SELBSTHILFE MV

ehemals Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter MV

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Pulmonale Hypertonie e.V. Landesverband Berlin - Brandenburg - Mecklenburg-Vorpommern

Pulmonale Hypertonie heißt auf deutsch „Lungenhochdruck“, also zu hoher Blutdruck im Herz-Lungen-Kreislauf. Pulmonale Hypertonie (PH) ist eine seltene, tückische Krankheit, bei der die Lunge und das Herz betroffen sind und die immer noch mit dem Tod endet. Die Arterien zur und in der Lunge sind verengt, wodurch der Blutdruck in den Lungengefäßen zwischen rechter Herzkammer und der Lunge ansteigt. Dies führt zu einer Durchblutungsstörung der Lunge, zu einer verschlechterten Sauerstoffaufnahme, zu einer Sauerstoffunterversorgung aller Organe und zu einer zunehmenden Überlastung der rechten Herzkammer bis hin zum Rechtsherzversagen.

Die Krankheit ist noch nicht heilbar, sondern nur in ihrem Verlauf aufzuhalten.

Menschen mit dieser Krankheit sind chronisch kurzatmig und körperlich nicht belastbar. Oft werden die ersten Anzeichen der Krankheit, Luftnot bei Belastung, Brustenge und Herzklopfen, vom Betroffenen selbst nicht wahrgenommen, weil die Krankheit ganz schleichend beginnt. Ebenso ist die ärztliche Untersuchung häufig nicht richtungsweisend, und es werden Fehldiagnosen wie „mangelnder Trainingszustand“, „Asthma“ oder „psychovegetative Erschöpfung“ gestellt. Die Ursachen der Krankheit sind noch nicht umfassend bekannt. Sie kann auch erblich auftreten und mehrere Generationen einer Familie betreffen.

Was können wir tun?
- Wir vermitteln ph-spezialisierte Kliniken und Ärzte.
- Wir vermitteln Kontakt zu anderen Patienten mit PH und deren Angehörigen.
- Wir unterstützen unsere Mitglieder in der Durchsetzung ihrer Ansprüche.
- Wir organisieren Patiententagungen und –schulungen.
- Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder landes-, bundes- und europaweit.
- Wir sammeln aktuelle Informationen zum Thema ph und geben diese weiter.
- Wir halten Kontakt zu wissenschaft. Zentren, unterstützen die medizinische Forschung
- Wir informieren Patienten, Mitglieder, Ämter und die Ärzteschaft und werben um mehr Verständnis für Patienten mit Lungenhochdruck

Nähere Auskünfte: pulmonale hypertonie e.V.
LV Berlin - Brandenburg - Mecklenburg-Vorpommern
Melcherstraße 1

16259 Bad Freienwalde
Tel: 0 33 44 - 28 43
Fax: 0 33 44 - 33 23 24
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.phev.de
Ansprechpartner: Klaus-Günther Fliegel