SELBSTHILFE MV

ehemals Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter MV

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Landesverband der Kehlkopfoperierten M-V e.V.

Wir haben uns entschlossen, uns darauf zu konzentrieren, überall, wo Kehlkopfkrebs in Krankenhäusern behandelt wird, auch eine Betreuergruppe zu bilden, damit der zu behandelnde Patient sich direkt dort an der Stätte der Operation auch an einen mit der Krankheit vertrauten Menschen wenden kann.

Die Operation bleibt auch für den Familienkreis nicht ganz ohne Folgen. Die während des Klinikaufenthaltes mit dem Erkrankten geknüpften Kontakte werden nach der Entlassung fortgesetzt.

Der/die Klinikbetreuer/in bemüht sich dann bei der Erlernung einer Ersatzstimme behilflich zu sein, besonders dort, wo in weiten ländlichen Gebieten keine oder nur schwer zu erreichende Stimmtherapeuten tätig sind.


Nähere Auskünfte: Landesverband der Kehlkopfoperierten M-V e.V.
Klaus-Groth-Straße 4

18209 Bad Doberan
Tel. 03 82 03 – 6 28 51
Fax: 03 82 03 – 72 60 70
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kehlkopflose-rostock.de
Ansprechpartner: Manfred Rieck